Boris Johnson for Bundeskanzler?

Boris Johnson for Bundeskanzler?
Funktioniert der britische Pumuckl-Populismus auch in Deutschland?

Wir haben im letzten halben Jahr rund 15.000 Beiträge von digitalen Medien in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Rund 14.000 Aussagen über (oder von) Johnson flossen in die Analyse ein. Diese Aussagen wurden zu 350 Synonymen, 42 Markenwerten und im Ergebnis 6 emotionalen Grundmotiven verdichtet. Insbesondere mit den Grundmotiven Balance (3.782 Aussagen) und Dominanz (3.453 Aussagen) taucht Johnson in den digitalen Medien auf. Drittstärkstes Grundmotiv ist die Stimulanz.

Das Ergebnis: Gemessen an der emotionalen Wirkung, hat Johnson in den letzten 6 Monaten ein starkes Markenpersönlichkeitsprofil in den deutschen digitalen Medien aufgebaut. Damit erreicht er nahezu alle Wählergruppen.

Mit Balance, Dominanz und Stimulanz erreicht Johnson alle Wählergruppen

Sicherheit und Stabilität sind klassische Grundmotive für die Christdemokraten. In Richtung Dominanz kommuniziert vor allem die AFD in Deutschland, früher auch mal die FDP. Stimulanz ist für die Politik in Deutschland derzeit eine nahezu brachliegende Grundemotion. Auf Stimulanz reagieren vor allem jüngere Wähler. Demnach hat Johnson theoretische das Potenzial, nahezu alle Wähler in Deutschland zu erreichen. Allerdings ist die Berichterstattung in ihrer Tonalität bei allen drei Grundmotiven zu gleichen Teilen negativ oder neutral. Positive Berichte tauchen nur geringfügig auf.

Markenexperte und Initiator der Studie, Ulrich Baumert: „Fraglich ist, ob die mitgelieferte Tonalität der Online-Medien bei den Wählern greift. Denn – neben dem unmittelbaren Freundeskreis – spielt für die politische Meinungsbildung Social Media eine immer größere Rolle. Und gerade hier geht es vorwiegend um emotionale Positionierung.“

www.durch-die-markenbrille.de

https://www.handelsblatt.com/politik/international/stimmung-am-wahltag-boris-johnson-ist-eine-witzfigur-halte-die-labour-politik-fuer-falsch/v_detail_tab_comments/25327578.html

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Kommentar verfassen